Der Status quo

*schaut verlegen um die Ecke*

Hiho, ja, tja, bisschen tote Hose hier…

Ich habe es zwar durchaus geschafft, meinen Vorsatz mit dem verbesserten Zeitmanagment einzuhalten, aber das hieß längere Zeit auch, dass ich Sims links liegen gelassen habe. Im Moment spiele ich wieder mehr und ich arbeite auch schon länger wieder an RJ, aber neben Studium und Weiterbildung bleibt dann doch nicht viel Zeit. Habe sogar das einjährige Jubiläum verpasst. *drop*

Was den Status quo angeht – ich könnte mir vorstellen, dass es etwas seltsam rüberkommt. Ich hoffe, ich kann euch dennoch dafür begeistert.

Wofür eigentlich? Für einen Neustart.

Ich habe in den letzten zwei Monaten (etwa) eine Nachbarschaft gebastelt. Die Idee dazu kam mir spontan und daraus ist dann eine Geschichte geworden, die sich fast von selbst, mit der bestehenden Idee zu RJ verwoben hat.
Die bisherige Story hat für mich ein paar Nachteile. Das liegt daran, dass ich damals einfach drauf losgespielt habe. Daran ist grundsätzlich nichts verkehrt, die Sims, die daraus entstanden sind, liebe ich trotzdem schon sehr innig. ^^
Allerdings war die Wahl der NB mit Aurora Skies nicht besonders klug. Dadurch, dass sich die FaDyCha so storylastig entwickelt hat, kann ich vieles nur mühsam umsetzen (wenn überhaupt). Zwischenzeitlich hatte ich bei Sanne (in der Kreativoase) angefragt, ob ich Wunderwald nutzen könnte, aber die ideale Lösung war es dann auch nicht. Außerdem fallen mir immer mehr „Plotlöcher“ und Logikfehler auf, die vielleicht nicht so gravierend sind, mich aber unheimlich stören.

Was mich allerdings am meisten stört, ist die Ziellosigkeit der Charaktere – Nick ausgenommen. Die anderen sind irgendwie nur da, weil Nick eben da ist und mir fehlt noch etwas der Bezug zu ihnen. Ich weiß nicht, inwieweit sich das nachvollziehen lässt. Ich mag es, wenn die Charaktere die Richtung der Geschichte bestimmen und mit der aktuellen Version drücke ich vieles noch in gewünschte Situationen, Auseinandersetzungen usw.

Lange Rede, kurzer Sinn – ich beginne von vorne. Es wird eine Vorgeschichte mit neuen Charakteren geben und eine neue Insel. Ich kann leider nicht sagen, in welchem Tempo ich diese neue Geschichte schreibe, erst mal muss ich die Welt bebauen. Das wird noch eine Weile dauern, aber ich werde versuchen regelmäßig den Status zu posten.
Nebenbei bin ich an der Charakterentwicklung, denn ich behandele das hier wie einen Roman. Mag sein, dass es eigentlich „nur“ eine Sims-Geschichte ist, aber für mich hat sich RJ zu mehr entwickelt. Deswegen werde ich die Geschichte auch erzählen, ich hänge zu sehr an ihr, um aufzugeben.

Ich hoffe sehr, dass ihr die Geschichte dann wieder begleitet.
Heute gibt es erst mal die Bilder zur Welt, die ich die nächste Zeit bebauen werde:

Screenshot Screenshot-2 Screenshot-13 Screenshot-14 Screenshot-18 Screenshot-21 Screenshot-22 Screenshot-23 Screenshot-30 Screenshot-31 Screenshot-33 Screenshot-34 Screenshot-35 Screenshot-37 Screenshot-38 Screenshot-39 Screenshot-41 Screenshot-42 Screenshot-44 Screenshot-48 Screenshot-49 Screenshot-50 Screenshot-51 Screenshot-54 Screenshot-58 Screenshot-60 Screenshot-61 Screenshot-62 Screenshot-68 Screenshot-71 Screenshot-75

Zum Sim hülle ich mich noch in Schweigen. 😉

Ich möchte mich an dieser Stelle auch noch mal ganz lieb bei euch bedanken! Für alle tollen Kommentare bis hierher und für die Unterstützung! Und natürlich für die Geduld!

Habt noch einen wundervollen Ostermontag!

Eure Doggie

Advertisements

4 Gedanken zu „Der Status quo

  1. Also – ich bin dabei!! Aber mit einem weinenden und einem lachenden Auge, wie man so schön sagt – Neubeginn ist immer schön, obwohl ich Nick und seine Truppe schon vermissen werde – wird er denn sein Glück finden? Die Welt sieht übrigens bezaubernd aus – vor allem diese Sanddünen-Gegend hat´s mir angetan. Freue mich auf mehr!

  2. Liebe Doggie,

    schade, dass die Geschichte um Nick und seine Wegbegleiter nicht weitergeht. Aber ich kann es auch gut verstehen, wenn man einfach keinen roten Faden mehr findet. 🙂 Vielleicht ist das ja unser aller geliebter Nick da auf dem 2. Bild??? 😉 Ich für meinen Teil freue mich auf das Neue, was da kommt. Deine Welt sieht schon mal sehr vielversprechend aus! Mir gefällt vor allem die Landzunge so gut. Die weitreichende Sandlandschaft mit dem trockenen Grasbüschen hat schon was. Aber auch der Wasserfall und die Allee sind toll geworden. Wie ich sehe, gibt es keine Straßen. Oh, meine Neugier wächst. Auch ich freue mich sehr auf deine Geschichte. 😀

  3. Ganzen lieben Dank euch beiden! Freut mich, dass die Welt gefällt. 😀
    Ich kann zumindest verraten, dass es nicht Nick ist (auf dem Foto), aber im Prolog wird es auf jeden Fall bekannte Gesichter geben. Die alte Story wird etwas neu aufgehübscht und nach der Vorgeschichte im ersten Kapitel seht ihr alle neun Charas wieder. Von denen kann ich mich nicht trennen! ^^ Und dann wird sich auch, ob Nick und Law zueinander finden. Ihr müsst nur leider etwas länger darauf warten.
    Aber ich freu mich sehr, dass ihr dann wieder dabei seid! Danke dafür. :-*

  4. Ich freue mich auch schon, und bin schon richtig gespannt auf den Neuanfang.
    Die Nachbarschaft sieht wirklich richtig schön aus 🙂
    Das Problem mit der Ziellosigkeit der Charaktere kenne ich auch. Das gleiche Problem habe ich bei meiner ApoFaDyCha (Wayfar), da bin ich auch am überlegen die nochmal komplett von vorne zu beginnen. Mit mehr Planung diesmal, aufgeben mag ich sie eigentlich nicht, weil die Idee der Geschichte mir immer noch gefällt.
    Freue mich schon auf mehr von RJ!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s